Image

Kreditkarte ohne Schufa / Prepaidkarten

Die einfachste Möglichkeit um an eine Kreditkarte ohne Schufa zu kommen ist eine Prepaidkarte. Dies ist eine aufladbare Karte, bei der Sie nur so viel abheben können, wie Sie zuvor einbezahlt haben. Dabei haben Sie in Wahrheit zwar keinen Kredit, können aber sämtliche Vorteile der Kartenzahlung nutzen, wie z.b. Bezahlung im Internet, bargeldlose Bezahlung im In- und Ausland. Für die meisten Kreditkarten werden Grundgebühren erhoben, die aber mit ein Paar Euros im Monat erträglich sind. Einige Anbieter bieten Ihre Kreditkarte ohne Schufa im ersten Jahr kostenlos an.


Kreditkarte ohne Schufa aus dem Ausland

Eine weitere Möglichkeit um eine Kreditkarte ohne Schufa zu bekommen ist ein Kreditkartenantrag bei einer Bank im Ausland zu stellen, die sich für gewöhnlich für Schufaeinträge wenig interessieren wird. Allerdings müssen Sie meist bei dieser Bank persönlich vorstellig werden. Ein Billig-Flug zu einem europäischen Reiseziel kann hier Abhilfe schaffen. In europäischen Reisezentren sprechen Bankmitarbeiter zum Teil sogar deutsch. Die Kreditkarte ohne Schufa aus dem Ausland wird eifrig über das Internet beworben, zum Teil aber über dubiose Anbieter, die bereits für die Zusendung eines Antragformulars bis zu 100 Euro verlangen. Ein Antragsformular muss immer kostenlos sein. Viel Erfolg bei Ihrer Suche nach einer Kreditkarte ohne Schufa.



Lesen Sie hier weiter: Konto ohne schufa

Menu

Left box

Kreditkarte ohne Schufa gefunden ?